Medienscouts an der FSSN

Die Bedeutung von Medienerziehung im Unterricht nimmt zu, daher haben wir beschlossen sogenannte Medienscouts auszubilden.

Medienscouts sind ältere Schüler, die jüngeren Schülern den richtigen Umgang mit verschiedenen Medien beibringen sollen.

Im Februar begann unser Testlauf. Frau Rühl-Götzinger hat mit unseren V-klässlern bestimmte Themen aus dem Bereich Medienerziehung ausgewählt und nach einer Schulung waren die älteren Schüler fit genug, um in der 5. Klasse  und 7.Klasse Themen wie „Gaming“ oder „Gefahren im Internet“ oder „Richtiges Verhalten im Chat“ zu besprechen.

Vielen Dank auch an Frau Haag und Herrn Dachs, die uns ihre Klassen zur Verfügung gestellt haben.